Sie sind hier: Startseite // Boudoirfunk // Odetta von Kovcegboj

Odetta von Kovcegboj

Odetta von Kovcegboj

Als Mitglied von Boudoirfunk legt Odetta von Kovcegboj bei der Auswahl der Literatur großen Wert auf Texte, die weder verklemmt distanziert noch betont grob daherkommen, weder kitschig sind, noch den Gestalten ihre Würde nehmen.
Ihr erklärtes Ziel ist es, erotische Texte von Qualität dem interessierten Publikum in einer lockeren, sinnlichen Atmosphäre nahezubringen. Das Spiel mit dem Wort darf dabei das Spiel mit dem eigenen Eros anregen.
Odetta von Kovcegboj schlüpft dazu in literarische Rollen, von der resoluten und dennoch sinnlichen Diva bis zur schüchternen Frau, die zwar ein stilles, dafür aber bekanntlich tiefes erotisches Wasser ist.

Profilseiten ihrer Kollegen

Alexandre Abendrodt Mit der seltenen Gabe, in einem Heuhaufen literarischer Werke die kostbare Nadel zu finden, ist Alexandre Abendrodt ausgestattet. Er kennt sich sowohl mit ostdeutscher erotischer Literatur aus, die...

Alba Novak Ob als blonder Engel oder unterkühlte Blonde, Alba Novak kann beim Vorlesen stimmlich genauso samtweich wie knallhart sein. Manchmal gibt sie auch die vermeintliche Unschuld vom Lande, die es faust...

Krischan von Schoeninger Als Autor, Vorleser und Techniker ist Krischan von Schoeninger bei Boudoirfunk das Mädchen für alles. Seine Vorliebe gilt Autoren wie Charles Bukowski und Boris Vian, die taffe Geschichten erzähle...